Neuigkeiten

2018-01-10 19:50
von admin
Aktuelles:

Schließzeit:

Am Freitag, d. 27.05.22 bleibt unsere Praxis geschlossen. Bitte wenden Sie sich an den Bereitschaftsdiensz der KV unter 116117 bzw. die bekannten Notfallambulanzen an der Universitätskinderklinik, Thonbergklinik, St. Georg und an der Robert-Koch-Klinik. Vielen Dank!

 

Achtung! Achtung! Achtung!

Seit dem  02.05.2022 haben wir unsere Akutsprechstunden synchronisiert:

Mo-Fr 8-9 Uhr + Mo/Die/Do 14-15 Uhr

 

Informationen zum Umgang mit Covid-19 / Stand  12.04.2022:

Liebe Eltern, liebe kleine und große Patienten,

bitte achten Sie bei Besuch in der Praxis strengstens auf die AHA-Regeln. Sie sind mit Abstand unsere besten Patienten! Ab dem 7. Lebensjahr erfolgt kein Einlaß ohne FFP-2-Maske.

Während unserer Akutsprechstunden begrenzen wir weiterhin strikt die Zahl der Patienten inkl. Begleitung in unserer Praxis auf maximal 15. So tragen Sie aktiv zu unserem Hygienkonzept bei. Danke! Haben Sie Verständnis dafür, daß wir in den Akutsprechstunden nur noch einem Elternteil Zutritt in die Praxis gewähren. Bringen Sie bitte keinen gesunden Geschwisterkinder mit! Halten Sie auch im Treppenbereich den notwendigen Abstand ein!

 

Bei dringendem Verdacht auf Covid-19-Erkrankung bitte unbedingt vorherige telefonische Absprache.

Bei positivem Schnelltest in Kita oder Schule melden Sie sich bitte bei uns ausschließlich telefonisch oder per email. Sie können in diesen Fällen  täglich 11.30 - 12.00 Uhr einen PCR-Test erhalten.

 

Bitte nicht in die Warteschlange stellen! Bitte 2x klingel! Impfung gegen Covid-19 ab 5./12. Lebensjahr:

Seitens der EMA liegt die Zulassung des Impfstoffes von Biontech/Pfizer für Kinder und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr vor. Die Sächsische Impfkommission (SIKO) als auch STIKO und das Bundesgesundheitsministerium haben diesbezüglich die uneingeschränkte Empfehlung ausgesprochen. Es handelt sich nach gegenwärtigem Wissensstand um einen ausgesprochen sicheren Impfstoff, welcher insbesondere gegen  schwere Verläufe (PIMS) und das long-Covid-Syndrom schützt. Nicht Geimpfte haben eine 10 x häufigere Hospitalisierungsrate als vollständig Geimpfte.  Sie können sich gerne auf unsere Warteliste setzen lassen und erhalten einen Termin auch für sog. Boosterimpfungen.

Am 25.11.21 erfolgte die Zulassung für den Impfstoff Comirnaty von  Biontech/Pfizer ab dem 5. Lebensjahr durch die EMA (1/3 der Erwachsenendosis). Nunmehr liegt auch eine uneingeschränkte Empfehlung seitens der SIKO als auch STIKO vor.  Für Kinder ohne Vorerkrankungen gilt, daß ihnen die Impfung auf Wunsch der Eltern hin nicht verwehrt werden soll. Die Effektivität liegt bei 90,7%. Hier finden Sie die aktuelle  Impfquote sowie das Covid-19 survey der DGPI.

Bitte haben Sie Verständnis, daß wir grundsätzlich keine Gesundschreibungen vornehmen und auch keine PCR-Tests auf Wunsch einzelner Kindertagesstätten. Bezüglich des sogenannte Freitestens aus Quarantäne heraus wenden Sie sich bitte  an die bekannten Testzentren der Stadt.

 

Zusätzlich zu unserer Praxishomepage haben wir für spezielle Kindernierenerkrankungen eine eigene homepage unter www.kindernephrologie-leipzig.de erstellt. Hier finden Sie auch Informationsmaterial und Formulare zum download. Bitte beachten Sie, daß eine vollständige Abklärung einer Enuresis (Einnässen) vor Abschluß des 5. Lebensjahres nicht möglich ist und auch nicht zielführend sein kann. Richten Sie sich bei diesem Krankheitsbild bitte auf eine lange Warteliste bei der Terminvergabe ein. Überbrückend finden Sie wertvolle Tips auf der Seite www.kontinenzschulung.de

 

Als Mitglied  bei "Kinder-und Jugendärzte im Netz" (www.kinderaerzte-im-netz.de)  bieten wir Ihnen von nun an die Praxis-App "Mein Kinder- und Jugendarzt" an. Eltern bzw. Sorgeberechtigte können sie sich kostenlos bei Google Play oder im App Store downloaden. Informationsmaterial inkl. QR-Code gibt es in unserer Praxis.

2018-01-10 19:50
von admin
Copyright 2022 Kinderarzt Praxis Dr. Henn
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.
Verstanden